Kundenlogin

StartseiteGesamtverzeichnisVO (EG) Nr. 178/2002 – Allgemeine Grundsätze und Anforderungen des Lebensmittelrechts
Verbraucherschutz / Europäische Union

VERORDNUNG (EG) Nr. 178/2002 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 28. Januar 2002 zur Festlegung der allgemeinen Grundsätze und Anforderungen des Lebensmittelrechts, zur Errichtung der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit und zur Festlegung von Verfahren zur Lebensmittelsicherheit (VO (EG) Nr. 178/2002)

Vom 28. Januar 2002, ABl. L 31 S. 1, zuletzt geändert am 5. April 2017, ABl. L 117 S. 1

Hinweis der Redaktion:

Die Wortwiederholung "dem dem" in der Präambel Absatz 9 stammt vom Normgeber.

Die Änderung durch Artikel 1 Verordnung (EU) 2017/228 vom 9. Februar 2017 (ABl. L 35 S. 10) wurde noch nicht berücksichtigt. Sie gilt ab dem 1. Juli 2018.

Die Änderung durch Artikel 118 Verordnung (EU) 2017/745 vom 5. April 2017 (ABl. L 117 S. 1) wurde noch nicht berücksichtigt. Sie gilt ab dem 26. Mai 2020.

Inhaltsübersicht

Präambel

KAPITEL I
ANWENDUNGSBEREICH UND BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

Artikel 1 Ziel und Anwendungsbereich

Artikel 2 Definition von „Lebensmittel“

Artikel 3
Sonstige Definitionen

KAPITEL II
ALLGEMEINES LEBENSMITTELRECHT

Artikel 4 Anwendungsbereich

ABSCHNITT 1
ALLGEMEINE GRUNDSÄTZE DES LEBENSMITTELRECHTS

Artikel 5 Allgemeine Ziele

Artikel 6 Risikoanalyse

Artikel 7 Vorsorgeprinzip

Artikel 8 Schutz der Verbraucherinteressen

ABSCHNITT 2
GRUNDSÄTZE DER TRANSPARENZ

Artikel 9 Konsultation der Öffentlichkeit

Artikel 10 Information der Öffentlichkeit

ABSCHNITT 3
ALLGEMEINE VERPFLICHTUNGEN FÜR DEN LEBENSMITTELHANDEL

Artikel 11 In die Gemeinschaft eingeführte Lebensmittel und Futtermittel

Artikel 12 Aus der Gemeinschaft ausgeführte Lebensmittel und Futtermittel

Artikel 13 Internationale Normen

ABSCHNITT 4
ALLGEMEINE ANFORDERUNGEN DES LEBENSMITTELRECHTS

Artikel 14 Anforderungen an die Lebensmittelsicherheit

Artikel 15 Anforderungen an die Futtermittelsicherheit

Artikel 16 Aufmachung

Artikel 17 Zuständigkeiten

Artikel 18 Rückverfolgbarkeit

Artikel 19 Verantwortung für Lebensmittel: Lebensmittelunternehmen

Artikel 20 Verantwortung für Futtermittel: Futtermittelunternehmen

Artikel 21 Haftung

KAPITEL III
EUROPÄISCHE BEHÖRDE FÜR LEBENSMITTELSICHERHEIT

ABSCHNITT 1
AUFTRAG UND AUFGABEN

Artikel 22 Auftrag der Behörde

Artikel 23 Aufgaben der Behörde

ABSCHNITT 2
ORGANISATION

Artikel 24 Organe der Behörde

Artikel 25 Verwaltungsrat

Artikel 26 Geschäftsführender Direktor

Artikel 27 Beirat

Artikel 28 Wissenschaftlicher Ausschuss und Wissenschaftliche Gremien

ABSCHNITT 3
ARBEITSWEISE

Artikel 29 Wissenschaftliche Gutachten

Artikel 30 Divergierende wissenschaftliche Gutachten

Artikel 31 Wissenschaftliche und technische Unterstützung

Artikel 32 Wissenschaftliche Studien

Artikel 33 Datenerhebung

Artikel 34 Identifizierung neu auftretender Risiken

Artikel 35 Schnellwarnsystem

Artikel 36 Vernetzung von Organisationen, die in den Bereichen, auf die sich der Auftrag der Behörde erstreckt, tätig sind

ABSCHNITT 4
UNABHÄNGIGKEIT, TRANSPARENZ, VERTRAULICHKEIT UND INFORMATION

Artikel 37 Unabhängigkeit

Artikel 38 Transparenz

Artikel 39 Vertraulichkeit

Artikel 40 Information seitens der Behörde

Artikel 41 Zugang zu den Dokumenten

Artikel 42 Verbraucher, Erzeuger und sonstige Beteiligte

ABSCHNITT 5
FINANZBESTIMMUNGEN

Artikel 43 Feststellung des Haushalts der Behörde

Artikel 44 Ausführung des Haushaltsplans der Behörde

Artikel 45 Von der Behörde eingenommene Gebühren

ABSCHNITT 6
ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Artikel 46 Rechtspersönlichkeit und Vorrechte

Artikel 47 Haftung

Artikel 48 Personal

Artikel 49 Beteiligung von Drittländern

KAPITEL IV
SCHNELLWARNSYSTEM, KRISENMANAGEMENT UND NOTFÄLLE

ABSCHNITT 1
SCHNELLWARNSYSTEM

Artikel 50 Schnellwarnsystem

Artikel 51 Durchführungsmaßnahmen

Artikel 52 Vertraulichkeitsregeln für das Schnellwarnsystem

ABSCHNITT 2
NOTFÄLLE

Artikel 53 Sofortmaßnahmen in Bezug auf Lebensmittel und Futtermittel mit Ursprung in der Gemeinschaft oder auf aus Drittländern eingeführte Lebensmittel und Futtermittel

Artikel 54 Sonstige Sofortmaßnahmen

ABSCHNITT 3
KRISENMANAGEMENT

Artikel 55 Allgemeiner Plan für das Krisenmanagement

Artikel 56 Krisenstab

Artikel 57 Aufgaben des Krisenstabs

KAPITEL V
VERFAHREN UND SCHLUSSBESTIMMUNGEN

ABSCHNITT 1
AUSSCHUSS- UND VERMITTLUNGSVERFAHREN

Artikel 58 Ausschuss

Artikel 59 Funktionen des Ausschusses

Artikel 60 Vermittlungsverfahren

ABSCHNITT 2
SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Artikel 61 Überprüfungsklausel

Artikel 62 Bezugnahmen auf die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit und auf den Ständigen Ausschuss für die Lebensmittelkette und Tiergesundheit

Artikel 63 Zuständigkeit der Europäischen Agentur für die Beurteilung von Arzneimitteln

Artikel 64 Beginn der Tätigkeit der Behörde

Artikel 65 Inkrafttreten

Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2017 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de