Immissionsschutz / Bund

Verordnung zur Anrechnung von Upstream-Emissionsminderungen auf die Treibhausgasquote (Upstream-Emissionsminderungs-Verordnung – UERV)

Vom 22. Januar 2018, BGBl. I S. 169

Es verordnen auf Grund

- des § 37d Absatz 1 und 2 Satz 1 Nummer 13 und Satz 2 und Absatz 3 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes, von denen Absatz 1 zuletzt durch Artikel 3 Nummer 2 des Gesetzes vom 26. Juli 2016 (BGBl. I S. 1839), Absatz 2 Satz 1 Nummer 13 durch Artikel 3 Nummer 2 des Gesetzes vom 18. Juli 2017 (BGBl. I S. 2771) und Absatz 3 durch Artikel 1 Nummer 7 des Gesetzes vom 20. November 2014 (BGBl. I S. 1740) geändert worden sind, die Bundesregierung nach Anhörung der beteiligten Kreise sowie

- des § 37e Absatz 3 in Verbindung mit Absatz 1 Nummer 2 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes, der durch Artikel 3 Nummer 3 des Gesetzes vom 26. Juli 2016 (BGBl. I S. 1839) neu gefasst worden ist, das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit:

Inhaltsübersicht

Teil 1
Allgemeine Bestimmungen

§ 1 Anwendungsbereich

§ 2 Begriffsbestimmungen

Teil 2
Anrechnung und Ermittlung von Upstream-Emissionsminderungen

§ 3 Anrechenbarkeit von Upstream-Emissionsminderungen

§ 4 Nachweis durch den Verpflichteten

§ 5 Anrechnungszeitraum

§ 6 Ermittlung der Upstream-Emissionsminderung

Teil 3
Projekttätigkeiten, Nachweise

Abschnitt 1
Antragsstellung, Zustimmung, Sicherheitsleistung

§ 7 Antrag auf Zustimmung

§ 8 Projektdokumentation

§ 9 Überwachungsplan

§ 10 Erteilung der Zustimmung

§ 11 Versagung der Zustimmung

§ 12 Inhalt der Zustimmung

§ 13 Veröffentlichung nach Erteilung der Zustimmung

§ 14 Sicherheitsleistung

Abschnitt 2
Durchführung, Überwachung

§ 15 Mitteilung und Veröffentlichung des Anrechnungszeitraums

§ 16 Überwachung, Berichterstattung

§ 17 Abweichungen von der Projektdokumentation

§ 18 Überwachungsbericht, Überwachungszeitraum

Abschnitt 3
UER-Nachweise, UER-Register

Unterabschnitt 1
UER-Nachweise

§ 19 Ausstellung von UER-Nachweisen

§ 20 Inhalt von UER-Nachweisen

§ 21 UER-Nachweise für Kyoto-Projekttätigkeiten

§ 22 Stückelung und Verbindung von UER-Nachweisen

§ 23 Übertragung von UER-Nachweisen

§ 24 Unrichtige UER-Nachweise

§ 25 Freigabe der Sicherheitsleistung

Unterabschnitt 2
UER-Register, Konten

§ 26 Zugang zum UER-Register, Kontoeröffnung

§ 27 Nutzungsbedingunge

§ 28 Entwertungskonto

§ 29 Ausbuchungskonto

§ 30 Kontobevollmächtigte

§ 31 Kontosperrung

Abschnitt 4
Validierungs- und Verifizierungsstellen

Unterabschnitt 1 Registrierung

§ 32 Antrag auf Registrierung

§ 33 Vornahme der Registrierung

§ 34 Inhalt der Registrierung

§ 35 Erlöschen der Registrierung

§ 36 Widerruf und Rücknahme der Registrierung

Unterabschnitt 2 Aufgaben

§ 37 Allgemeine Anforderungen an Validierungs- und Verifizierungsstellen

§ 38 Spezifische Aufgaben der Validierungsstellen

§ 39 Spezifische Aufgaben der Verifizierungsstellen

§ 40 Validierungsbericht

§ 41 Verifizierungsbericht

§ 42 Verifizierungszeitraum

§ 43 Veröffentlichung des Verifizierungsberichtes

Abschnitt 5
Kontrollen und Anordnungen

§ 44 Kontrollen

§ 45 Anordnungen

Teil 4
DIN-Normen, behördliches Verfahren, Datenübermittlung, Berichtspflichten

§ 46 Zugänglichkeit der DIN-Normen

§ 47 Behördliches Verfahren

§ 48 Erhebung von Gebühren und Auslagen

§ 49 Aufbewahrung von Unterlagen, Umgang mit Informationen

§ 50 Datenübermittlung

§ 51 Bericht

Teil 5
Schlussbestimmungen

§ 52 Inkrafttreten

Anlage 1 (zu § 48)
Gebührenverzeichnis

 
Die Angebote richten sich nicht an Letztverbraucher i. S. d. Preisangaben-Verordnung. Die als Nettopreise angegeben Preise verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer.
 

© 2018 Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Genthiner Straße 30 G, 10785 Berlin
Telefon (030) 25 00 85-0 | Telefax (030) 25 00 85-305 | E-Mail: ESV@ESVmedien.de

altlasten spektrum        ARBEITSSCHUTZdigital        Bodenschutz        Erich Schmidt Verlag        Immissionsschutz        KLIMASCHUTZdigital

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen. Weitere Informationen

Verstanden